NaturFreunde Langenselbold - Aktuelles 

Liebe Naturfreunde und Naturfreundinnen,

auf Grund der euch allen bekannten Lage rund um die grassierende Corona-Epidemie kommen auch wir Langenselbolder Naturfreunde nicht umhin, unseren Vereinsbetrieb massiv einzuschränken. Deswegen möchten wir euch hiermit über die getroffenen Maßnahmen unterrichten:


  • Die für kommenden Donnerstag, 26. März 2020 geplante Jahreshauptversammlung         fällt aus. Wenn die Umstände es wieder zulassen, werden alle Mitglieder zu einem neuen Termin eingeladen.
            
  •       
  • Die weiteren bevorstehenden Veranstaltungen der Naturfreunde entfallen ebenfalls. Damit findet die Wanderung um den Buchberg am kommenden Sonntag, 22. März 2020  nicht statt. Auch der Vereinsausflug zur Schlemmerwanderung in Oppenheim am 19. April 2020 kommt nicht zustande - hier hat der Veranstalter selbst schon abgesagt.
    Über den Status der danach folgenden Termine werden wir euch rechtzeitig informieren.

  •       
  • Die Vereinsgaststätte bleibt bis auf Weiteres geschlossen.      

    Wir bitten aber die Dienstleute, deren Einsatz nun in den nächsten Wochen entfällt, sich nach Möglichkeit für einen Ersatztermin weiteren Verlauf des Jahres anzubieten. 

    Der Kalender weist noch einige Lücken auf, die so geschlossen werden könnten.

  •       
  • Auch das Bettenhaus und der Campingplatz bleiben bis auf Weiteres für Übernachtungen geschlossen.    
  •       
  • Generell ist das Vereinsgelände derzeit für das Betreten gesperrt.

    Hauptgrund dafür ist unser Spielplatz, der ebenfalls von den durch die Regierung angeordneten Schließungen betroffen ist. Aber da auch unser Biergarten immer wieder für Treffen kleinerer und größerer Gruppen genutzt wird, sahen wir uns zu diesem Schritt gezwungen.

Es sind wahrlich keine einfachen Zeiten, aber mit Rücksicht aufeinander, Achtsamkeit auf sich selbst und Solidarität mit den Mitmenschen überstehen wir diese ganz bestimmt. 

Passt in diesem  Sinne auf euch, eure Liebsten, eure Lieben und in diesen Tagen vielleicht auch auf die auf, die euch manchmal weniger lieb zu sein scheinen!


Eure Naturfreunde